DStGB

Als kommunaler Spitzenverband vertritt der Deutsche Städte- und Gemeindebund die Interessen der kommunalen Selbstverwaltung der Städte und Gemeinden in Deutschland und Europa. Seine Mitglieder repräsentieren ca. 11 000 große, mittlere und kleinere Städte und Gemeinden in Deutschland mit über 50 Millionen Einwohnern und damit die deutliche Mehrheit der Kommunen und der Menschen in Deutschland. Er ist föderal organisiert und parteipolitisch unabhängig. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund arbeitet unabhängig von staatlichen Zuschüssen.

 

Dr. Gerd Landsberg„Die Weiterentwicklung der Strukturen, die den Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen, ist für die Kommunen in Deutschland von großer Bedeutung. Der dazu notwendige Dialog zwischen kommunalen Entscheidungsträgern und der Pflegebranche, der Politik und der Wirtschaft wird nachhaltig forciert – auf dem Deutschen Pflegetag!“ (Dr. Gerd Landsberg,Geschäftsführendes Präsidialmitglied)