Deutscher Pflegetag 2019: Einladung zum Pressegespräch am 14. März, 10:30 Uhr

Submitted by Pitschke on Mo, 03/04/2019 - 15:51

Einladung zum Pressegespräch anlässlich des 6. Deutschen Pflegetages 2019
 
Gepflegt in die Zukunft ­– JETZT! Welche Chancen bietet die Konzertierte Aktion Pflege?

Berlin, 04.03.2019 – Bundesweit sind zehntausende Stellen in der Pflege unbesetzt. Pflegepersonen fühlen sich durch zu wenig Kolleginnen und Kollegen häufig überfordert, nicht ausreichend wertgeschätzt und bei fordernder Arbeit nicht angemessen bezahlt. Die initiierenden Bundesministerien der Konzertierten Aktion Pflege haben das Ziel, den Arbeitsalltag und die Arbeitsbedingungen von Pflegefachpersonen spürbar zu verbessern und die Ausbildung in der Pflege zu stärken. Welche Chancen ergeben sich daraus für Pflegende, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen? Wie bewertet die Pflege selbst das angestrebte Vorhaben und welche Forderungen resultieren daraus?
 
Vor dem Hintergrund dieser Fragen laden wir Sie ein zum
 
Pressegespräch
am Donnerstag, den 14. März 2019, um 10:30 Uhr
Ort: Halle 2, STATION Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin
 
Es erwarten Sie folgende Gesprächspartner

  • Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates e.V.
  • Martin Litsch, Vorsitzender des AOK-Bundesverbandes

Moderation: Nadine van Maanen, Bereichsleitung Pflege & Gesundheit der Schlüterschen Mediengruppe
 
im Anschluss

11:30 Uhr Eröffnung Deutscher Pflegetag

12:15 Uhr Konzertierte Aktion Pflege: Podiumsdiskussion mit Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Franziska Giffey, Bundesminister für Gesundheit und Schirmherr des Deutschen Pflegetages Jens Spahn sowie Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil

Eine Live-Übertragung der Podiumsdiskussion erfolgt über die Website des Deutschen Pflegetages.

Wir bitten um kurze Bestätigung der Teilnahme per E-Mail oder Telefon. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Nora Landmann

Pressebüro Deutscher Pflegetag
c/o neues handeln AG
Kommunikation für gesellschaftliche Themen
Luisenstraße 46  |  10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 20 8888 222 |  Fax +49 (0)30 2 88 83 78-28
E-Mail: deutscher-pflegetag@neueshandeln.de
www.deutscher-pflegetag.de